Pferde-gestütztes Coaching

Außergewöhnliche Methoden erlauben außergewöhnliche Resultate

Mehr Informationen

EHRLICH – DIREKT – AUF DEN PUNKT

Coaching erfolgt auf Augenhöhe. Es handelt sich um eine Interaktion zwischen Coach und Klient. Der Klient wird unterstützt, seine eigenen Stärken und Ressourcen zu erkennen und einzusetzen. Die Selbstreflektion spielt eine zentrale Rolle. Genau hier, setzt das Pferde-assistierte Coaching an:

Unsere Gedanken und Gefühle sind im Wechselspiel mit unserer Körpersprache: Wut, Enttäuschung, Gelassenheit… Das Pferd nimmt kleinste Feinheiten unserer Körpersprache wahr und spiegelt uns unsere bewussten und unbewussten Gefühle, sowie unser Verhalten wider. Das Pferd reagiert wertfrei, ehrlich, direkt – unbeeindruckt von unserem Rang und Namen. Sind Sie bereit für ein ehrliches Feedback?

Führungs-Coaching

Reflektieren Sie Ihren Führungsstil. Bleiben Sie in Stress-Situationen gelassen. Strahlen Sie Souveränität aus und zeigen Sie wirkliche Führungsgröße!

Selbst- und Fremdwahrnehmung

Wissen Sie wie Sie auf andere wirken- oder GLAUBEN Sie es zu wissen?

Das Pferd gibt Ihnen Feedback.

Ehrlich – Direkt – Auf den Punkt

Es zeigt Ihnen unmittelbar, ob es Sie als Führungsperson respektiert, ob Sie zu forsch oder zu zögerlich sind. Dies tut es vollkommen wertfrei. Mit diesem Feedback können wir weiterarbeiten.

Finden Sie die Balance zwischen natürlicher Souveränität und einem vertrauensvollen, freundschaftlichem Miteinander.

Das Pferd ist Ihr idealer Trainingspartner.

Mehr Informationen

Ablauf

Pferde-gestütztes Führungs-Coaching

Einen Kennenlerntermin, zur Klärung Ihres Anliegens, können wir entweder in meiner Praxis oder vor Ort, im Betrieb, vereinbaren. Dauer ca. 90 Minuten

Je nach Anliegen und Ziel, empfehle ich im folgenden 2 unterschiedliche Varianten.

½ Tag:

Sie haben ein konkretes Anliegen- und möchten z.B. ein Ziel konkretisieren und planen. Dieser halbe Tag wird intensiv genutzt: Die Methoden passe ich dabei ihrem Anliegen an. Schärfen Sie Ihr Ziel. Erkennen Sie Hürden und erarbeiten Sie Möglichkeiten, diese zu bewältigen. Identifizieren Sie Ihre Ressourcen. Das Pferd unterstützt dabei jeden Schritt Ihres Coaching-Prozesses.

3×2 Stunden:

Viele Dinge benötigen Zeit für Veränderungen. Deshalb empfehle ich oft 3 Termine á 2 Stunden. Auch hier passe ich die Übungen mit dem Pferd ganz auf Ihr Anliegen an. Die Erkenntnisse, die Sie während der Coaching-Termine gewinnen, können Sie zwischen den Terminen “einüben” und in den Alltag integrieren.

Mehr Informationen

Einzel-Coaching

Die Persönlichkeit ausbauen und

Karriere Planung

Sie möchten gelassener werden? Selbstbewusster? Grenzen setzen? Oder etwas anderes an Ihrem Verhalten bzw. an Ihrer Ausstrahlung ändern?

Das Pferd ist Ihr idealer Trainingspartner, denn es zeigt Ihnen jederzeit an, wo Sie sich in Ihrem Veränderungsprozess befinden.

Ziele definieren und Aktionspläne erstellen

Sie möchten ein Projekt umsetzen. Sind Sie auf dem richtigen Weg- oder reden Sie sich die Sache schön? Hier gilt das gleiche Prinzip: Das Pferd erkennt anhand Ihrer Körpersprache, ob Sie das Ziel wirklich erreichen wollen oder, ob Sie innerlich Zweifel hegen. Passen Sie Ihre Ziele und Meilensteine an und setzen Sie Ihr Vorhaben erfolgreich um!

  • Zielgerichtet
  • Effizient
  • Nachhaltig
Mehr Informationen

Ablauf

Pferde-gestütztes Einzel-Coaching

In aller Regel plane ich ein erstes Treffen zur Klärung Ihres Anliegen in meiner Praxis oder bei Ihnen in der Firma. Das Pferde-gestützte Coaching bietet sich sowohl als alleinstehende Methode an, als auch als EIN Baustein, innerhalb des gesamten Coaching-Prozesses.

Die Anzahl der Coaching Einheiten hängt sehr von Ihrem Anliegen ab. Wir besprechen den Umfang des Coachings gemeinsam bei unserem Vorgespräch. Oft liegt die Zahl zwischen 4 und 6 Sitzungen á 90 Minuten.

Für jede Sitzung definieren wir einen Schwerpunkt. Die Übungen mit dem Pferd wähle ich entsprechend Ihres Anliegens aus. Im Anschluss an die Übungen reflektieren wir die neu gewonnenen Erkenntnisse und das weitere Vorgehen.

Ideal ist das Pferde-gestützte Coaching um Ziele zu konkretisieren und umzusetzen, aber auch um sich persönlich weiter zu entwickeln: z.B. Grenzen zu setzen, Verantwortung abzugeben, eine Selbstbewusstere Ausstrahlung zu bekommen, Stress zu reduzieren.

Gerne erkläre ich Ihnen mehr dazu. Rufen Sie mich einfach an.

Mehr Informationen

Team-Coaching

Stärken erkennen

In der Regel sind die Strukturen und Aufgaben in Teams festgelegt- basierend auf dem Alter, Titeln oder weil „es sich so ergeben hat“.

Durch die ungewohnte Umgebung und die Interaktion mit dem Pferd, werden feste Strukturen durchbrochen und nicht selten zeigen sich ganz neue Stärken einzelner Team-Mitglieder.

Die Team-Dynamik kann sich neu gestalten, es werden dauerhafte Impulse gesetzt.

Wie im Einzel-Coaching können auch im Team-Coaching Ziele erarbeitet werden. Nimmt die Gruppe das Ziel geschlossen in Angriff- oder gibt es Bedenkenträger? Finden Sie es heraus.

  • Perspektivwechsel

  • Besseres Kennenlernen

  • Teamgeist

  • Kreatives Denken

Mehr Informationen

Ablauf

Pferde-gestütztes Team-Coaching

Im Idealfall planen Sie 2 Tage für ein Team-Coaching ein – auch einzelne Tage sind möglich.

Ich empfehle ein klärendes Vorgespräch

Welche Erwartungen haben Sie? Welches Ziel soll erreicht werden? Gibt es ein spezielles Anliegen? Welche Erwartungen hat jeder Einzelne in Ihrem Team an das Coaching?

Gerne komme ich auch für ein ausführliches Vorgespräch in Ihren Betrieb.

Das Team-Coaching

Nach einer kurzen Einleitung lernen Sie die Pferde kennen. Dafür gibt es die ersten „Aufwärm-Übungen“ mit dem Pferd.

Im Laufe des Team-Coachings bekommt das Team unterschiedliche Aufgaben gestellt. Die Aufgaben variieren je nach Ziel und Anliegen. Einige Aufgaben werden als Gruppe durchgeführt, andere Aufgaben werden von den Team-Mitgliedern einzeln bewältigt. Das Pferd ist während des Coaching-Prozesses aktiver Partner Ihres Teams. Beobachtung und Selbstreflektion spielen eine entscheidende Rolle beim Pferde-gestützten Coaching. Welche neuen Seiten lernen die Einzelnen an sich oder an den Anderen kennen? Welche Übung fällt wem besonders leicht – oder schwer. Woran könnte das liegen?

Wie hat die Gruppe als Team zusammengewirkt?

Feedback Runde

Am Ende des Team-Coachings werden die neuen Erkenntnisse zusammengetragen. Welche Ideen und Konsequenzen können sich daraus entwickeln? Gerne begleite Ich Sie auch im Anschluss, um die neuen Impulse zu festigen und umzusetzen.

Mehr Informationen

Meine Co-Trainer